Amt für arbeitsschutz münster

amt für arbeitsschutz münster

Arbeiten auf Baustellen bergen ein erhöhtes Unfallrisiko. Deshalb gelten für sie besondere Arbeitsschutzvorschriften. Die Bezirksregierung überwacht den Arbeitsschutz auf Baustellen und geht Beschwerden über Verstöße zum Beispiel gegen die Baustellenverordnung nach. Außerdem informiert sie Bauherren und. Jörg Decher aus dem Dezernat für Abfallwirtschaft ist als Vertreter der Bezirksregierung Münster zu einem Fachexpertenaustausch nach China gereist. Der Austausch wurde von der GIZ (Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit) zusammen mit dem NRW-Umweltministerium organisiert und fand zum dritten Mal statt. Strahlenschutz Gefährdungsbeurteilung Produktsicherheit Arbeitszeit Feuerwerk Chemikalien und Gefahrstoffe Erlaubnisverfahren Betriebssicherheit Lenkzeit Baustellen Gefahrgut Mutterschutz Unternehmenskarte Jugendarbeitsschutz. Sie befinden sich hier: Startseite · Arbeitsschutz · Strahlenschutz; Ansprechpartnerliste. Zivilisatorische Strahlung am Arbeitsplatz Personen können zivilisatorischer Strahlung an unterschiedlichen Arbeitsplätzen ausgesetzt sein. Dort ist er im Bereich Gewässerausbau und Hochwasserschutz eingesetzt. Derzeit kümmert er sich um die Belange der überörtlichen Luftaufsicht. Dort kümmert er sich um die Förderung überbetrieblicher Bildungsstätten im Rahmen der Fachkräftesicherung. Dort ist er im Bereich Gewässerausbau und Hochwasserschutz eingesetzt. Seit ist sie im Dezernat für Beihilfeangelegenheiten tätig und bearbeitet derzeit die Anträge von Beamten und Regierungsbeschäftigten der Behörde. In der zentralen Verfahrensstelle des Dezernates für den technischen Arbeitsschutz bearbeitet er Erlaubnisverfahren und erstellt Stellungnahmen zu Anträgen. Und zwar dann, wenn aus gesundheitlichen Gründen — bezogen auf die Schwangerschaft — Mutter oder Kind bei Fortdauer der Beschäftigung gefährdet ist.

Amt für arbeitsschutz münster: 1 Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.. Pflichtfelder sind markiert *