Tarot karten lesen

tarot karten lesen

Tarot (maskulinum oder neutrum, ausgesprochen /ta.ˈʁoː/) ist ein Satz von 78 Spielkarten, der zu psychologischen Zwecken oder als Wahrsagekarten verwendet wird. Er wird eingeteilt in die großen Arkana, die 22 Trümpfe nummeriert von 0 bis 21, und die kleinen Arkana, die 56 Farbkarten: 10 Zahlen und 4 Bildkarten in. Stellen Sie sich eine Frage und ziehen Sie dann eine Tarotkarte (das ist Ihre kostenlose Tarot-Tageskarte). Betrachten Sie zunächst nur das Bild Ihrer Karte und lassen es auf sich wirken. Bestimmt erhalten Sie aus dieser Betrachtung schon eine intuitive Antwort. Lesen Sie erst dann den Text. Die Karten sind automatisch. Die Bedeutung der Tarotkarten geht auf uraltes Geheimwissen der Mysterienzirkel zurück. Es geht dabei nicht nur um das Wahrsagen (Divination) sondern auch um die Einweihung in ein altes Wissen über die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele. Es geht darum, das höhere Wesen in sich selbst zu erkennen und.

Denke, dass: Tarot karten lesen

{ITEM-50%-1-1} Gratis-Tarot "Mein geistiges Selbst" Oft tun wir uns schwer, uns mit unserem eigenen Inneren auseinanderzusetzen. In diesem Licht kann der Tarot Werkzeug zur Selbsterkenntnis , zum Aufspüren un- oder vorbewusster Gefühle dienen, er wird zum Spiegel des eigenen Selbst. Erfahren Sie hier mehr über sich selbst.

Tarot karten lesen: 5 Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.. Pflichtfelder sind markiert *